CHINA-SPACE

© APA/AFP/China National Space Administrat/- / -

Science

Chinesische Sonde sendet Video vom Mars

Die chinesische Raumfahrtagentur hat das erste Video veröffentlicht, das die Raumsonde Tianwen-1 aus dem Orbit um den Mars übermittelt hat. Am Mittwoch ist die Sonde in die Umlaufbahn um den Nachbarplaneten der Erde eingetreten.  Wie Phys.org berichtet, sieht man die Tagseite des Planeten samt einer Vielzahl von Kratern vorbeiziehen.

Mars-Trio

Die fünf Tonnen schwere Raumsonde Tianwen-1 ist im Juli 2020 gestartet. Gemeinsam mit der Raumsonde Al-Amal aus den Vereinigten Arabischen Emiraten und der NASA-Mission Mars 2020 bildet sie ein Trio an irdischen Maschinen, das dieser Tage den Roten Planeten erreicht. Tianwen-1 besteht aus einem Orbiter, einem Landemodul und einem Rover. Landemodul und Rover sollen im Mai vom Orbiter abkoppeln und die Oberfläche des Planeten erreichen.

Nächste Ankunft: 18. Februar

Während Tianwen-1 ein Mars-Jahr lang (687 Tage) Daten sammeln soll, wird der 240 Kilogramm schwere Rover drei Monate lang das Einschlagsbecken Utopia Planitia erkunden. Am 18. Februar folgt mit der Landung des Rovers Perseverance der erste Höhepunkt der NASA-Mission Mars 2020. Der über eine Tonne schwere US-amerikanische Rover soll den Mars mehrere Jahre lang durchstreifen.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Bald könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!