NASA's Space Shuttle Discovery waits on top of the Launch Pad 39A for its launch at the John F. Kennedy Space Center on Merritt Island Florida

© REUTERS / NASA

Science

NASA feiert 40 Jahre Space Shuttle mit Video

40 Jahre ist es her, als zum ersten Mal ein Space Shuttle durch die Erdatmosphäre hindurch in den Orbit gestartet ist. Am 12. April 1981 ist die Columbia vom Kennedy Space Center in Florida zu ihrer ersten Space-Shuttle-Mission STS 1 aufgebrochen.

2 Tage und 36 Erdumrundungen später wurde die erfolgreiche Landung des neuartigen Space Shuttle euphorisch gefeiert. Schließlich war es 6 Jahre her, als damals der letzte Astronaut von US-Boden aus in den Weltraum befördert wurde.

Geburtstagsvideo für das Space Shuttle

Um das 40-jährige Jubiläum des ersten Space-Shuttle-Fluges zu feiern, hat die NASA ein Video online gestellt. Darin zu sehen sind einige der wichtigsten Meilensteine der Raumfähre.

Im Geburtstagsvideo hat die NASA allerdings 2 ihrer schlimmsten Momente ausgeklammert: 1986 ist das Space Shuttle "Challenger" kurz nach dem Start mit 7 Astronaut*innen an Bord explodiert und 2003 ist das Space Shuttle "Columbia" beim Wiedereintritt in der Erdatmosphäre verglüht. Auch dabei kamen alle 7 Astronaut*innen ums Leben.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare