© The blue minds company

Start-ups
06/07/2019

Innovation Hub Techhouse in Linz eröffnet

Der Innovation Hub Techhouse wurde zeitgleich mit dem Open Innovation Center an der Johannes Keppler Universität in Linz eröffnet.

von Andreea Iosa

Das Techhouse der Wiener Blue Minds Group setzt sich aus Innovations-Experten, Kapital-Partnern, IndustryTech-Start-ups und Spezialisten in Technologien wie Künstliche Intelligenz, Robotics oder Cyber-Security zusammen. Auch Industrie-Experten aus unterschiedlichen Bereichen, wie dem produzierenden Gewerbe, der Bau-, Energie- und Finanz-Branche, sind Teil dieser Allianz. Das Ziel: „Wir formen globale Innovation und stellen ab sofort mit Schwerpunkt auf die produzierende Industrie die beste digitale Go-to-Market- und globale Business-Networking-Plattform zur Verfügung“, erklärt Johannes Müller, neuer Manager der Techhouse-Agenden.

Digitale Lösungen

Techhouse ist eine internationale Schnittstelle zwischen universitärer Forschung, Talenten und Privatwirtschaft. Daneben unterstützt das Innovationsnetzwerk auch Industrie-Partner und mittelständische Unternehmen bei der Entwicklung und Integration von neuen Technologien, digitalen Lösungen und relevanten Start-up-Kooperationen.Österreichs Start-ups machen sehr gute Sachen, die weit über die Grenzen Österreichs bekannt sind“, so Müller im futurezone-Gespräch.

Besonders in Linz, Wien und Graz gebe es potenzielle Start-ups. Laut Müller sind sie für den wirtschaftlichen Erfolg essenziell. Denn: Sie arbeiten agiler, haben kürzere Entscheidungswege und erlauben sich viel mehr Fehler zu machen. „Dann probiert man schnell einen Schritt auf andere Art und Weise“, erklärt Müller. Bei Start-ups gebe es weniger Furcht vor Fehlleistungen. Die heimische Industrie habe hier hohen Nachholbedarf. "Start-ups können sie nach vorne bringen“.

Blue Minds Group

Hinter Techhouse steht die Blue Minds Group rund um Eveline Steinberger-Kern und Bernhard Raberger, die bereits den Innovation Hub WeXelerate mitaufgebaut haben sowie Österreichs ehemaliger Bundeskanzler Christian Kern. Blue Minds gründete etwa das Energieanbieter-Start-up Energy Hero, trat es allerdings später ab

Als Managing Director bei Techhouse kommt Johannes Müller an Bord. Er hatte über die letzten zwei Jahre die Technologie-Konferenz Darwin’s Circle mitorganisiert und deren Aktivitäten geleitet.