© REUTERS/Thomas White

Apps

Instagram bringt lang erwartete Funktion

Instagram testet gerade das Posten von Bildern und Videos über seine Browser-Anwendung. Damit können Nutzer*innen auch über den Computer Beiträge teilen. Das war bisher nicht möglich, dafür wurde die Smartphone-App benötigt. 

Der Social-Media-Experte Matt Navarra teilte Screenshots der Funktion auf Twitter. Darauf ist eine neue Schaltfläche sichtbar. Oben rechts findet man nun ein Plus-Symbol

Bei einem Test der futurezone war die Funktion bereits auf der Instagram-Website vorhanden. Klickt man auf das Plus, öffnet sich ein Fenster. Dort kann man Fotos und Videos vom Computer per Drag-and-Drop ablegen.

Fotos bearbeiten und teilen

Anschließend wählt man das Format aus (Original, quadratisch, Hochformat, Querformat). Wie in der App können dann Filter verwendet werden oder man bearbeitet es über die Schieberegler für Helligkeit, Kontrast, Sättigung, Temperatur, Verblassen und Vignette.

Im letzten Schritt fügt man eine Bildunterschrift, einen Ort und einen Alternativtext für Barrierefreiheit hinzu und kann optional die Kommentare deaktivieren. Danach kann man den Beitrag teilen.

 

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare