© WhatsApp

Apps
11/04/2020

WhatsApp macht es einfacher, Speicher zu verwalten

Der Messaging-Dienst hat seine Speicherverwaltung überarbeitet.

Erstmals seit 3 Jahren hat WhatsApp die Verwaltung des belegten Speicherplatzes vereinfacht und eine neues Speichermanagement-Tool vorgestellt.

Die neue Ansicht kann über Einstellungen - Speicher und Daten - Speicher verwalten aufgerufen werden. Dort zeigt ein Balkendiagramm, wie viel Speicherplatz Bilder und Videos belegen und wie viel auf dem Smartphone noch verfügbar ist.

Inhalte, die besonders oft weitergeleitet wurden, werden ebenso aufgelistet wie Inhalte, die größer als 5 MB sind. Auch der von einzelnen Chats verbrauchte Speicherplatz wird angegeben. Eine Vorschaufunktion ermöglicht es, die Files anzusehen und mehrere Inhalte zum Löschen auszuwählen.

Die neue Speicherverwaltung wird laut WhatsApp derzeit ausgerollt und soll noch diese Woche für alle Nutzer verfügbar sein.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.