TOPSHOT-CHINA-ECONOMY-ENERGY

© APA/AFP/STR / STR

B2B

Amazon baut sich 450 Mini-Solarkraftwerke

Amazon hat in Japan einen Stromabnahmevertrag mit dem Energiehändler der Mitsubishi Corporation, MC Retail Energy, abgeschlossen. Die MC Retail Energy wird für Amazon 450 Solaranlagen in Nordjapan bauen und betreiben. Das berichtet The Register.

Die Anlagen werden jährlich 23.000 Megawattstunden erzeugen. Laut Amazon ist der Deal der erste direkte Strombezug dieser Art in Japan und der zweite mit Mitsubishi nach einem Offshore-Windprojekt in den Niederlanden. Der Strom aus den 450 Solaranlagen soll die Rechenzentren von Amazon Web Services und anderen Betrieben von Amazon zur Verfügung stehen.

Amazon Web Services sind in Osaka und in Tokio tätig. Wie viel Strom in den Rechenzentren genau gebraucht wird, ist nicht bekannt. Amazon will bis Ende 2025 vollständig auf Erneuerbare Energie setzen.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare