© BangBros

Digital Life
09/13/2019

"BangBros Center": Porno-Webseite bietet um Stadion-Namensrechte

Die Namensrechte für das Heim-Stadion der Miami Heats werden neu vergeben. Auch die Betreiber der Porno-Webseite haben mitgeboten.

Seit 1999 heißt das Heim-Stadion des NBA-Teams Miami Heat American Airlines Arena oder kurz AAA. Zehn Jahre nach Errichtung des Basketball-Stadions hat die amerikanische Airline angekündigt, den Sponsorvertrag nicht zu verlängern.

Rund um den neuen Namen der Arena ist nun ein Bieterstreit ausgebrochen. Mehrere Unternehmen wollen als Namensgeber für das NBA-Stadion fungieren. Und wie es aussieht, könnten die Miami Heats die kommenden NBA-Games im BangBros Center spielen.

Die Betreiber der Porno-Webseite BangBros haben auf Twitter angekündigt, zehn Millionen Dollar für einen zehnjährigen Sponsorvertrag zu bieten. Sollten die Erwachsenenunterhalter den Zuschlag bekommen, könnte die Arena tatsächlich demnächst BangBros Center heißen.

Die Abkürzung würde dann BBC lauten. In diesem Fall steht die Abkürzung wohl eher nicht für die "British Broadcasting Corporation". Wer sich auf die Abkürzung keinen Reim machen kann, kann dies im Urban Dictonary nachschlagen.