A representation of virtual currency Bitcoin is seen in front of a stock graph in this illustration

© REUTERS / DADO RUVIC

Digital Life

Bitcoin weiter auf Talfahrt, auch Ethereum verliert

Anfang Dezember ist der Bitcoin-Kurs regelrecht eingebrochen und innerhalb eines Tages von rund 57.000 Dollar auf 46.500 Dollar gesunken. Seither konnte sich die digitale Währung nicht wirklich erholen.

Am 27. Dezember stieg der Bitcoin wieder auf fast 52.000 Dollar, ist aber in den vergangenen Tagen wieder stark gefallen. Aktuell ist Bitcoin rund 46.500 Dollar wert.

Bitcoin-Kurs in den vergangenen 7 Tagen

Auch Ethereum auf Talfahrt

Bei anderen wichtigen Digitalwährungen wie Ethereum sah die Kursentwicklung in den vergangenen Tagen ähnlich aus. Am Montag war Ethereum noch mehr als 4.100 Dollar wert. Aktuell wird die zweitgrößte digitale Währung um rund 3.600 Dollar gehandelt.

Ein genauer Grund für das plötzliche Absacken der Kurse der beiden größten Digitalwährungen war nicht ersichtlich. Händler erklärten die Kursausschläge mit den derzeit vor dem Jahresende weniger liquiden Märkten.

Ethereum-Kurs in den vergangenen 7 Tagen

Höchststände im vergangen Jahr

Am 10. November erreichte Bitcoin seinen vorläufigen Rekordkurs mit etwas mehr als 68.000 Dollar. Ins Jahr 2021 startete Bitcoin mit rund 29.400 Dollar.

Am 1.1. 2021 war Ethereum 730 Dollar wert. Im November erreichte die zweitgrößte Kryptowährung mit rund 4.800 Dollar seinen Höchststand.

 

Mehr News zu Bitcoin und anderen Kryptowährungen lest ihr auf unserem Krypto-Channel futurezone.at/krypto

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare