© APA/HANS KLAUS TECHT / HANS KLAUS TECHT

Digital Life
12/10/2019

Domain-Raub mit Schießerei: Influencer zu 14 Jahren Haft verurteilt

Ein Social-Media-Influencer wollte sich eine bestimmte Internet-Adresse mittels Waffengewalt sichern.

Die Geschichte klingt wie aus dem Drehbuch einer Komödie mit schwarzem Humor, hat sich aber tatsächlich zugetragen. Ein Influencer hat vergeblich versucht eine bestimmte Domain zu kaufen. Als er es schlussendlich mit Waffengewalt probierte, eskalierte die Situation in einer Schießerei.

Rossi Adams, der auf Social Media unter dem Namen "Polo" bekannt ist, hat sich mit mehreren Accounts auf unterschiedlichen Plattformen eine ordentliche Fangemeinde aufgebaut. Auf Instagram hat etwa ein Account von Adams mehr als 1,5 Millionen Follower.

In der Vergangenheit versuchte der Influencer mehrfach die Domain doitforstate.com zu kaufen, da er seine Social-Media-Posts häufig mit dem Hashtag #DoItForState markierte. Doch der Inhaber der Domain, Ethan Deyo, wollte nicht verkaufen. Ein Verkaufsangebot von 20.000 Dollar für die Domain hat Adams dann ausgeschlagen, weil er es als zu teuer betrachtete.

Einschüchterungen und Waffengewalt

Also hat der Influencer damit begonnen, den Domain-Inhaber mit Einschüchterungen zum Verkauf bringen zu wollen. Zunächst versendete er Pistolen-Emojis an Deyos Freunde und tauchte sogar persönlich beim Domain-Inhaber auf.

Im Sommer 2017 gipfelte der Streit: Der Influencer heuerte seinen Cousin an, den Domain-Inhaber mit Waffengewalt zum Verkauf der Internet-Adresse zu zwingen. Dieser verschaffte sich Zutritt zu Deyos Wohnung, bewaffnet mit einem Taser und einer Pistole. Eine Strumpfhose über seinem Gesicht und eine Sonnenbrille sollten ihm Anonymität verschaffen.

Der Cousin des Influencer war zusätzlich mit einer genauen Anleitung ausgestattet, wie die gewünschte Domain transferiert werden soll. Doch dazu kam es nicht. Die Situation artete in einem Handgemenge und einer Schießerei aus.

Dabei wurde der Domain-Inhaber ins Bein getroffen. Trotzdem gelang es ihm, dem Angreifer die Waffe zu entwenden. Anschließend schoss Deyo dem Angreifer mehrfach in die Brust. Beide Männer überlebten.

Langjährige Haftstrafen

Vergangenes Jahr wurde bereits der Cousin des Influencers zu 20 Jahren Gefängnis verurteilt. Nun wurde der Influencer selbst zu einer Haftstrafe von 14 Jahren verurteilt.