FILE PHOTO: Tesla Motor Inc CEO Musk talks about Tesla's new battery swapping program in Hawthorne

© REUTERS / Lucy Nicholson

Digital Life

Elon Musk muss heuer 12 Milliarden Dollar Steuer zahlen

Der aktuell reichste Mann der Welt, Elon Musk, dürfte heuer eine Steuer-Summe von 12 Milliarden US-Dollar zahlen müssen. Laut Forbes gehen geschätzte 8,2 Milliarden der Steuer-Summe auf Aktien zurück, die er im Wert von 13 Milliarden Dollar heuer bis Dezember verkauft hat.

Laut Business Insider ist es denkbar, dass die Steuerzahlung, die Musk leisten muss, aber noch höher ausfallen könnte. Zwar ist Musk 2020 von Kalifornien nach Texas gezogen – dennoch könnte Kalifornien ihn auf Basis seines Einkommens während seines dortigen Aufenthalts besteuern. Möglich wäre daher eine gesamte Steuerzahlung in Höhe von 12 Milliarden US-Dollar.

Musk soll aufhören zu schnorren

Die demokratische Politikerin und Juristin Elizabeth Warren forderte den Tesla-CEO auf Twitter auf, damit aufzuhören, von allen anderen zu "schnorren":

Musk reagierte umgehend auf den Tweet. Er werde heuer mehr Steuern zahlen als jede*r andere Amerikaner*in in der Geschichte, ließ er Warren wissen.

Bislang kaum Steuern gezahlt

Zuvor hatte Musk wenig bis kaum Steuern gezahlt. Von 2014 bis 2018 sind 455 Millionen Dollar an Bundeseinkommenssteuer angefallen – sein Vermögen stieg in dieser Zeit auf fast 14 Milliarden Dollar an. 2018 zahlte Musk gar keine Bundeseinkommenssteuer.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare