© AP/Jeff Chiu

Digital Life
09/02/2019

Facebook könnte bald Like-Zähler verdecken

Nachdem bei Instagram seit einigen Monaten mit versteckten Likes experimentiert wird, scheint auch Facebook nachzuziehen.

Facebook könnte in Zukunft ohne Likes auskommen. Das entdeckte die Expertin für Reverse Engineering, Jane Manchun Wong. Sie arbeitete mit dem Code der Facebook-App für Android und stieß dabei auf den Test. Demnach wurde die Anzahl der Likes für vereinzelte Facebook-Postings nicht mehr angezeigt. Das Feature sei aber nach Aussage von Wong bisher ein unveröffentlichter Prototyp. Facebook bestätigte diese Pläne gegenüber Techcrunch.

Sozialen Druck mindern

Das Experiment läuft für Instagram bereits in sieben Ländern. Dort können Nutzer nur die Like-Zahl ihrer eigenen Postings sehen. Damit fällt der Vergleich zu anderen Postings weg. Wong spekuliert, dass die geplante Implementierung auf Facebook ein Indiz dafür sei, dass das Unternehmen die Tests auf Instagram als erfolgreich empfand. Offizielle Ergebnisse veröffentlichen Instagram und Facebook jedoch nicht. 

Einige Werbeagenturen hatten damals Bedenken über die fehlende Like-Transparenz geäußert. Viele Nutzer werteten den Schritt jedoch als richtig. Das Ziel war es, den sozialen Druck durch Likes zu mindern. Deren Anzahl solle nicht die Qualität der Inhalte bestimmen, gaben die Verantwortlichen bei Instagram an. Wann die Funktion bei Facebook tatsächlich getestet wird, oder ob Facebook sich noch einmal anders entscheidet, bleibt offen. Das Unternehmen ist bekannt dafür, regelmäßig Änderung an seinen Social-Media-Netzwerken zu testen.