© iFixit

Digital Life
05/20/2020

iFixit veröffentlicht Reparatur-Datenbank für medizinische Geräte

Die Reparatur-Community stellt in der Corona-Krise 13.000 Reparaturanleitungen bereit.

Die Reparatur-Community iFixit hat die nach eigenen Angaben weltgrößte Sammlung von Reparaturanleitungen für medizinische Geräte veröffentlicht. Damit wolle man dazu beitragen, dass Geräte in Krankenhäusern während der Corona-Pandemie weiter funktionieren, heißt es in einer Aussendung von iFixit.

13.000 Reparaturanleitung

iFixit habe in den vergangenen beiden Monaten die Hälte seiner Mitarbeiter für den Aufbau der Datenbank abgestellt. Dabei habe man sich zunächst auf Geräte konzentriert, die zur Behandlung von Covid-19-Patienten zum Einsatz kommen, wie etwa Beatmungsgeräte.

Insgesamt umfasst die Datenbank 13.000 Reparaturanleitungen von Geräten hunderter Hersteller und kann kostenlos auf der Website von iFixit abgerufen werden.  

"Nicht nur Covid-19-Problem"

Viele Spitäler hätten Probleme damit, Serviceinformationen für medizinische Geräte zu bekommen. Das sei nicht nur ein Covid-19-Problem, sagte iFixit-Gründer Kyle Wiens. Man habe Informationen von Krankenhaustechnikern bekommen, dass viele Hersteller von Medizinprodukten ihre Arbeit erschweren würden, indem sie den Zugang zu Reparaturinformationen einschränken.