FILES

© APA/AFP/ALASTAIR PIKE / ALASTAIR PIKE

Digital Life
02/07/2020

Netflix: So kann das nervige Autoplay endlich deaktiviert werden

Netflix gibt dem Wunsch zahlreicher User nach und lässt das automatische Abspielen von Inhalten ab sofort abschalten.

Es ist für viele User eines der größten Ärgernisse bei der Bedienung des Videostreaming-Dienstes Netflix: Die automatische Wiedergabe von Filmen und Serien beim Durchstöbern der Titel. Immer wieder kam die Forderung an den Dienst, dieses Verhalten komplett ausschalten zu können. Nun hat Netflix die Bitten erhört. 

So heißt es auf dem offiziellen Twitter-Kanal: “Einige Leute finden diese Funktion hilfreich, andere nicht so sehr. Wir haben das Feedback laut und deutlich gehört. Mitglieder können jetzt steuern, ob sie eine Vorschau der automatischen Wiedergabe auf Netflix sehen oder nicht.”

Bereits zuvor war es möglich, die automatische Wiedergabe bei Serienepisoden zu deaktivieren.

Wie man Autoplay komplett ausschaltet wird in einem neuen Punkt in der Netflix-Hilfe erklärt.

  1. Zuerst muss man sich über einen Webbrowser bei Netflix einloggen.
  2. Dann im Menü die Option Profile verwalten auswählen.
  3. Anschließend das Profil auswählen, das man aktualisieren möchten.
  4. Dort kann man dann die Option “Automatische Vorschau beim Durchstöbern der Titel-Auswahl auf allen Geräten” deaktivieren.

Smartphones

Eine Spur schwerer zu finden ist es auf Smartphones, da sich dort eventuell sofort die Netflix-App öffnet, sobald man sich im Browser einloggt. Abhilfe schafft dieser Direktlink zur Profilverwaltung, sobald man eingeloggt ist. Dort kann man dann das entsprechende Profil auswählen, bei dem man Autoplay deaktivieren möchte.