Digital Life
16.12.2018

Pornhub: Österreicher suchen am liebsten nach „deutscher Nachbarin“

Die Webseite hat in ihrer Jahresstatistik nun auch detaillierte Einblicke in die Porno-Vorlieben der Österreicher gegeben.

Vergangene Woche hat Pornhub seine Jahresstatistiken veröffentlicht. Darin werden auch die Suchvorlieben einzelner Länder aufgeschlüsselt. Ursprünglich war Österreich nicht darunter, auf Anfrage der Kollegen vom Webstandard hat die Pornoseite nun aber auch Einblicke in das Sucherverhalten hierzulande geliefert.  

Demnach haben die Österreicher eine Vorliebe für ihre Nachbarn. Der Top-Suchbegriff 2018 war demnach „deutsche nachbarin“. Dahinter folgten „milf“ und „deutsch“. Im Jahr zuvor lag „milf“ an erster Stelle, „deutsche nachbarin“ nur auf 98.

„schnick schnack schnuck“

Ebenfalls steil nach oben schnellte die Suche nach „schnick schnack schnuck“. Das Suchvolumen nach dem Begriff steigerte sich um 1168 Prozent. Der meistgesuchte Pornostar der Österreicher ist laut den Zahlen Lexy Roxx, auf Platz zwei folgt die internationale Spitzenreiterin Stormy Daniels.  

Im weltweiten Ranking der Zugriffe liegt Österreich übrigens auf Platz 35. Im Schnitt besuchen Österreicher die Seite für zehn Minuten und zwei Sekunden, der Anteil an Frauen liegt bei 30 Prozent.