A Tesla SuperCharger station is seen in Los Angeles

© REUTERS / LUCY NICHOLSON

Digital Life

Tesla eröffnet weltgrößte Supercharger-Station

Tesla steigt beim Ausbau seiner Ladeinfrastruktur aufs Gas. Im kalifornischen Firebaugh wurde vor kurzem die weltgrößte Supercharger-Station eröffnet, wie electrek berichtet. Sie umfasst 56 Supercharger und übertrifft damit einige chinesische Supercharger-Stationen, die über 50 Ladesäulen verfügen.

Überdacht wurden die Ladesäulen mit Solardächern, die zur Stromversorgung beitragen und den Fahrern Schatten spenden sollen. Auf dem Gelände in Firebaugh befinden sich auch ein Supermarkt und ein Restaurant.

Tesla betreibt nach eigenen Angaben weltweit knapp 2.000 Supercharger-Stationen mit - wie vor kurzem bekannt gegeben wurde - mittlerweile mehr als 20.000 Ladesäulen. Die Anzahl der verfügbaren Säulen wurde seit Jahresbeginn um 5.000 gesteigert.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare