FILE PHOTO: FILE PHOTO:  A grizzly bear and her two cubs approach the carcass of a bison in Yellowstone National Park in Wyoming

© REUTERS / Jim Urquhart

Digital Life
10/21/2019

Video: Tesla-Autopilot trifft auf Bärenfamilie

Diese Begegnung dürfte der Fahrer nicht so schnell vergessen. Aufgezeichnet wurde sie durch die Tesla-Dashcam.

Ein Tesla-Fahrer im US-Bundesstaat Montana ist auf eine Bärenfamilie getroffen, als das Auto gerade im Autopilot-Modus unterwegs war. Die integrierte Dashcam hat den Vorfall gefilmt, ein Video davon hat der Fahrer namens Andrew White auf YouTube veröffentlicht.

Darin ist zu sehen, wie das Auto im Dunklen auf einer Landstraße unterwegs ist, als es plötzlich einen Grizzlybär mit zwei Jungtieren auf der Straße registriert und sofort abbremst. “Mama Bär sprang sofort auf die Straße, um zwischen uns und ihre Jungen zu sein”, schreibt White. Anschließend setzte sie einen “tödlichen Blick” auf, bis sich das Auto zurückzog, so White weiter.

Besserer Autopilot

Laut dem Tesla-Fahrer zeigt der Vorfall, wie sich der Autopilot zuletzt verbessert hat. So erkannte das System die Tiere trotz Dunkelheit rechtzeitig auf der Straße, um vorher noch ohne Probleme zum Stillstand kommen zu können. 

Zum Einsatz kommt dabei Teslas Automatic Emergency Braking System (AEB). Jenes bremst das Auto bei Hindernissen auf der Straße automatisch ab, wie Electrek in einem Artikel über das Bärenvideo erklärt

Aktuell wird die Grizzly-Population im US-Bundesstaat Montana auf etwa 800 Tiere geschätzt. Ein Großteil in den Nationalparks Yellowstone oder Glacier. Das Video wurde in der Nähe des Glacier-Parks aufgezeichnet, wie White schreibt.