© Flightradar / Screenshot

Digital Life
03/16/2020

Wiener Neustadt: Hobbypilot schreibt "Stay Home" in den Himmel

Ein Pilot in Österreich hat eine Botschaft an die Bevölkerung mit seiner Flugroute in den Himmel geschrieben.

Um die weitere Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, sollten jetzt möglichst viele Menschen zu Hause  bleiben. Ein Hobbypilot in der Nähe von Wr. Neustadt hat genau das mit seiner Maschine virtuell in die Luft geschrieben. Zu sehen ist das Ergebnis seiner Flugroute unter anderem auf Flightradar24.

Geflogen ist er dabei ein Flugzeug vom Typ DA40 vom Friesacher Hersteller Diamond Aircraft Industries. Rund 24 Minuten und 113 Kilometer war er für den Schriftzug unterwegs. 

Ausgangsbeschränkungen

Inwieweit sich der Flug mit den aktuell geltenden Ausgangsbeschränkungen vereinbaren lässt, ist aktuell jedoch unklar. Bleibt nur zu hoffen, dass er alleine in dem Viersitzer unterwegs war. 

In der Vergangenheit haben Piloten bereits des öfteren Dinge in den Himmel gemalt. Manche der Flüge waren anlässlich von Feiertagen, andere um eine eher kindische Art von Humor auszuleben.