Games
05.08.2018

Fortnite für Android erscheint nicht im Google Play Store

Epic Games will den beliebten Online-Shooter für Android nur auf seiner Website veröffentlichen. Kritiker befürchten Sicherheitsrisiken.

Schon bald soll das Erfolgsspiel „Fortnite Battle Royale“ auch für Android verfügbar sein. Vorerst voraussichtlich nur für Samsungs kommendes Galaxy Note 9, das am Donnerstag in New York präsentiert wird und am 24. August in den Handel kommen soll. Einen Monat später soll der Online-Shooter auch auf anderen Android-Geräten gespielt werden können. Im Google Play Store wird er aber nicht veröffentlicht, wie der Publisher Epic Games vor kurzem bestätigte.

Gegenüber US-Medien sagte Epic-Chef Tom Sweeney, dass das Spiel nur über die Website des Unternehmens heruntergeladen werden könne. Man wolle eine direkte Beziehung zu den Kunden pflegen, so Sweeney.

Sicherheitsrisiken

An der Entscheidung des Publishers gibt es Kritik. Weil die Sicherheitsvorkehrungen bei der Installation von Apps, die nicht aus dem Play Store kommen, auf Android-Geräten abgeschalten werden müssen, werden Sicherheitsrisiken für Nutzer befürchtet.

Das Herunterladen von Software von „unbekannten Quellen“ könnte dazu führen, dass ältere Geräte für Schadsoftware anfällig werden, heißt es etwa bei CNet.  

Fortnite ist bereits für Windows, MacOS, Playstation, Xbox One, Nintendo Switch und iOS erschienen. Das Spiel ist kostenlos, Geld verdient Epic mit In-App-Käufen, und das nicht zu knapp. Die Milliarden-Dollar-Umsatzgrenze wurde vor kurzem übersprungen.