© Gregor Gruber

Games

Sony PlayStation 5 Unboxing: Das steckt in der riesigen Schachtel

Hurra, die PS5 ist da! In Österreich ist sie ab dem 19. November erhältlich. Die futurezone hat von Sony eine PlayStation 5 für Tests zur Verfügung gestellt bekommen.

Den Testbericht gibt es nächste Woche. Aber ich kann euch schon mal ein Quick & Dirty Unboxing liefern.

Die PS5-Schachtel ist riesig. Um zu zeigen wie riesig, steht sie hier neben dem Xbox-Series-X-Karton.

Die Schachtel hat eine Gebrauchsanleitung.

Der obere Bereich der Schachtel (Schritt 1 in der Auspack-Anleitung).

Controller und Standfuß sind von ihren Schutzhüllen befreit.

In der Box sind 3 Kabel: USB-C zu USB-A zum Laden des Controllers, Stromkabel und HDMI-Kabel.

Der neue Controller: Hat ein bißchen was von Stormtrooper.

Verwirrt vom Standfuß mit Haken und Drehscheibe? Dann sollte man einen Blick in die Anleitung werfen.

Wirklich Sony? Ihr empfehlt, die Schraube "mit einer Münze oder einem ähnlich geformten Gegenstand" festzuziehen? Wie wäre es mit einem Schraubenzieher?

Will man die PS5 horizontal lagern, ist keine Münze nötig.

Der Star der Vorstellung: Trommelwirbel für die PS5 mit der Karton-Transportsicherung.

Da ist sie. Hier nochmal auf der Schachtel aufgelegt um zu zeigen, wieviel Platz der riesigen Schachtel für die eigentliche Konsole draufgeht.

Erster Eindruck: Sie ist groß.

Jupp, auch im zweiten Eindruck ist sie immer noch groß.

Ich glaube ich nenne sie "Moby Dick". Jedenfalls ist sie angeschlossen, sie funktioniert und das Testen kann beginnen.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Gregor Gruber

mehr lesen Gregor Gruber

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Bald könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!