© ESVÖ/Pascal Riesinger

Games
09/26/2019

Wien wird zur Bühne für Europas größtes live Fortnite-Turnier

Europas größtes live Fortnite-Turnier wird heuer am Wiener Rathausplatz ausgetragen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Das größte live Fortnite-Turnier in Europa findet zwischen 18. und 20. Oktober am Wiener Rathausplatz im Rahmen der alljährlichen Game City statt. Ausgetragen wird es in der A1 eSports Arena ausgetragen,  Fortnite-Fans können kostenlos teilnehmen können.

Für einen störungsfreien Ablauf werden alle 50 Spielrunden über einen Custom-Server gespielt. Vor Ort sind außerdem 30 zertifizierte E-Sports-Schiedsrichter, die das Turnier mitverfolgen und für Fairness sorgen. "Fortnite hat sich zu einem echten E-Sports-Hit entwickelt, der viele Generationen begeistert und bei dem Preisgelder in Millionenhöhe gewonnen werden können", sagt Manuel Haselberger, Pressesprecher des eSport Verbands Österreich (ESVÖ). Lizenzpartner ist Epic Games.

Im vergangenen Jahr ging der 17-jährige David „RLB Zoom“ Chojnacki als Sieger des Turniers hervor, der sich gegen 5.000 Teilnehmer durchgesetzt hatte.

Beliebtes Multiplayer-Survival-Spiel

Fortnite ist eines der beliebtesten Muliplayer-Survival-Spiele weltweit, das es nun seit zwei Jahren gibt. Epic Games nennt 250 Millionen registrierte Nutzer weltweit. Zu den jungen Siegern zählt unter anderem der 17-jährige Österreicher David „Aqua“ Wang, der im Juli die Weltmeisterschaft in New York gewonnen hat, wie futurezone berichtet hat. Für den Weltmeister-Titel im Doppel erhielt er seinem damaligen Partner „Nyhrox“ ein Preisgeld in der Höhe von drei Millionen Dollar (umgerechnet 2,7 Millionen Euro).