© Microsoft

Games

Xbox-Cloud lässt auf iPhones und PCs spielen

Gute Nachrichten für iOS- und Xbox-Fans. Microsoft hat bekanntgegeben, dass der Cloud-Dienst, mit dem man Spiele auf Smartphones, Tablets und Computer spielen kann, im Frühling auch für iOS und PC zur Verfügung steht. iPhone- und iPad-User sollten dann Xbox-Games auf ihren Apple-Geräten spielen können. Die Rechenleistung wird von in User-Nähe befindlichen Servern abgewickelt.

Game Pass Ultimate notwendig

Um das Cloud-Gaming nutzen zu können, muss man über einen Xbox Game Pass Ultimate verfügen. Während Android-User schon jetzt in manchen Ländern auf den Cloud-Dienst zugreifen können, wird es Microsoft zufolge im Frühling auch für Apple- und PC-User soweit sein. Während bei Apple-Geräten das Cloud-Gaming über den mobilen Browser abgewickelt wird, wird Xbox Cloud am PC über die Xbox-App oder den Browser laufen.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!