© BMW Group

Produkte
11/03/2020

BMW kündigt Präsentation des neuen E-SUV an

Im Rahmen eines mehrtätigen Events mit mehreren Livestreams wird der deutsche Autohersteller einige Neuheiten präsentieren.

Das Konzeptfahrzeug für den elektrischen BMW Vision iNext wurde bereits 2018 präsentiert. Damals machte der E-SUV vor allem durch sein ungewöhnliches Interieur, seine enorme Reichweite und durch seine autonomen Fahrfähigkeiten auf sich aufmerksam. Nun steht die Präsentation des Serienmodells an.

Die Vorstellung des BMW iNext wird in eine Art Konferenz eingebettet sein, die BMW nun jährlich abhalten will. Auf der dazugehörigen Website wird der Autohersteller ab 10. November Dokumentationen über Entwicklung und Produktion von BMW-Fahrzeugen zeigen. Auch ein neues BMW-Motorrad sowie Neuheiten bei der BMW-Marke Mini sollen im Rahmen der #NEXTGen vorgestellt werden.

Die wichtigsten Programmpunkte der BMW-Konferenz:

  • 10. November um 16.00 Uhr (MEZ): Start der 6-teiligen Docutainment-Serie "Chasing iNEXT"
  • 11. November um 10.00 Uhr (MEZ): Weltpremieren von BMW Motorrad
  • 17. November um 14.00 Uhr (MEZ): Weltpremiere von MINI
  • 11. November um 14.00 Uhr (MEZ): Enthüllung des BMW iNEXT

Details zum BMW iNext

Der iNext, der 2021 auf den Markt kommen wird, hätte in bestimmten Situationen das Steuer vollständig übernehmen sollen - etwa im Stau oder auf Autobahnen. Das hätte Selbstfahr-Funktionen nach Level 3 bedeutet. Der deutsche Autobauer musste diesbezüglich allerdings zurückrudern und für das kommende E-Auto lediglich Level 2 angeben. Zu einem späteren Zeitpunkt wolle BMW die Level-3-Funktionen nachliefern. Wann das sein wird, ist jedoch unklar.

Bei der Präsentation des iNext hat es geheißen, das kommenden E-Auto werde eine Reichweite von 700 Kilometer haben. Doch Ende 2019 musste BMW auch hier zurückrudern und spricht seither von einer WLTP-Reichweite von 580 Kilometer.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.