Produkte
12/20/2019

Cybertruck ist der Überraschungsgast bei Teslas Weihnachtsfeier

Auch das passende elektrische ATV und der neue Roadster konnten bestaunt werden.

Teslas Weihnachtsfeier in Hollywood hatte Stargäste auf vier Rädern. Beim Tesla Designstudio in Hawthorne, Kalifornien gab es den Cybertruck, das Cyberquad ATV und den neuen Tesla Roadster zu sehen.

Abgesehen von der Vorstellung im November, war dies erst das zweite Mal, dass der Cybertruck offiziell gezeigt wurde. Dazwischen wurde zwar Tesla-Chef Elon Musk bei einer Spritztour damit in Los Angeles erwischt, eine offizielle Promoaktion war dies jedoch nicht.

Der Investor Nan Lin war eingeladen und hat Fotos der ausgestellten Fahrzeuge geteilt. Darauf ist nicht nur ein, sondern zwei Cybertrucks zu sehen. Allerdings dürfte es sich bei einem nur um eine nichtfahrende Version handeln. Wie es aussieht, hat Tesla derzeit tatsächlich nur einen fahrenden Prototyp des Cybertruck.

Der Cybertruck soll Ende 2021 an die ersten Kunden ausgeliefert werden. Das Cyberquad, ein elektrisches ATV, soll gleichzeitig starten. Derzeit ist geplant es als Zubehör für den Cybertruck zu verkaufen. Ein Einzelverkauf ist momentan nicht angedacht.

Der neue Roadster hat laut Musks Aussage von Juni 2019 keine Priorität in Teslas Produktionsplan. Mit dem Sportwagen ist frühestens 2021 zu rechnen.