© REUTERS / PASCAL ROSSIGNOL

Produkte
06/19/2019

Eviation Alice: Elektroflugzeug ab 2022 unterwegs

Das israelische Start-up hat erste Kunden gewonnen und seinen Prototyp erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Das Elektroflugzeug Alice wird ab 2022 erstmals an kommerzielle Fluglinien ausgeliefert. Das gab der israelische Hersteller Eviation im Rahmen der Paris Air Show bekannt. Dort stellte das Unternehmen auch einen ersten Prototyp des Flugzeuges vor, der Platz für bis zu neun Passagiere bietet. Das Elektroflugzeug kann mit einer Akkuladung bis zu 650 Meilen (knapp 1000 Kilometer) weit fliegen und hat eine Höchstgeschwindigkeit von 240 Knoten (445 Kilometer pro Stunde).

Im Rahmen der Paris Air Show wurde der Vorverkauf gestartet, als ersten Kunden konnte man die US-Fluglinie Cape Air gewinnen. Die Regional-Fluglinie, die vorwiegend Ziele in den USA und der Karibik anfliegt, hat bereits eine Flotte an 92 Kleinmaschinen. Wie viele Modelle Cape Air bislang bestellt hat, ist unklar, laut Eviation hat die Fluglinie aber eine Option auf eine zweistellige Zahl von Flugzeugen.

Auch zum Preis des Elektroflugzeugs ist vorerst nichts bekannt, im laufenden Betrieb sollen diese Fluglinien aber deutlich günstiger kommen. Die Wartungs- und Betriebskosten seien um bis zu 70 Prozent geringer. Eviation hofft, die erforderlichen Zertifizierungen bis 2021 zu erhalten, ab 2022 soll die Auslieferung beginnen.