© BrickinNick

Produkte
12/03/2019

Fans fordern, dass Lego den Tesla Cybertruck baut

Wenn genügend User das Projekt unterstützen, könnte es von Lego realisiert werden und in den Handel kommen.

Cybertruck in Videospielen, mit lila Herzchen und aus Kartoffelpüree: Der Hype um Teslas Pick-up-Truck nimmt bizarre Formen an. Jetzt soll der Cybertruck auch als Lego-Modell kommen – wenn genügend Leute das Projekt unterstützen.

Der User BrickinNick hat den Cybertruck bei Lego Ideas eingereicht. Bei dem Ideas-Programm können User Vorschläge machen. Finden sich ausreichend Leute, die ebenfalls wollen, dass die Idee verwirklicht wird, denkt Lego über die Umsetzung nach. So wurden etwa das Familie Feuerstein Set, das Central Perk aus Friends und die NASA Apollo Saturn V tatsächlich umgesetzt und von Lego verkauft.

Um in die nächste Runde zu kommen, benötigt der Lego Cybertruck 10.000 Unterstützer. Dazu hat er jetzt über ein Jahr Zeit. Ähnliche Projekte schafften es allerdings nicht zur Realisierung. Der Vorschlag für ein Tesla Model 3 hat derzeit 560 Unterstützer und noch 146 Tage Restzeit, die 10.000 werden wohl nicht mehr erreicht.

Mehrere SpaceX-Modelle wurden bereits wegen mangelnder Unterstützung abgelehnt, eine Falcon 9 könnte das Ziel aber noch erreichen: Sie hat über 8100 Unterstützer und noch 111 Tage Zeit.

Immerhin hat der Lego Cybertruck einen kleinen Bonus. Der dänische Bauklotzhersteller hat sich bereits mit dem Tesla-Pick-up-Truck befasst – um darüber zu spotten. Auf Twitter wurde ein minimalistisches Modell gezeigt mit dem Beisatz: „Garantiert bruchfest“, als Anspielung auf die bei der Cybertruck-Präsentation zersprungenen Fenster.