© WERK/Porsche

Produkte
09/04/2019

Fünf Displays: So sieht der Innenraum des Porsche Taycan aus

Kurz vor der offiziellen Präsentation sind Bilder durchgesickert, die den Innenraum des Porsche E-Autos zeigen.

Seit Monaten teast Porsche sein mit Spannung erwartetes E-Auto an. Im Vorfeld der IAA in Frankfurt, die Mitte September stattfindet, wird der Taycan offiziell präsentiert. Update: Der Taycan wurde jetzt offiziell vorgestellt. Alles zu Porsches erstem vollelektrischen E-Sportwagen könnt ihr hier nachlesen.

Aufgrund zahlreicher Werbevideos birgt das äußere Erscheinungsbild aber kaum mehr ein Geheimnis. Der Innenraum des Taycan wurde aber bis zuletzt geheim gehalten - zumindest wurde es versucht. Nun scheinen erstmals offizielle Bilder des Interieurs durchgesickert zu sein. Und diese beinhalten dann noch die eine oder andere Überraschung.

Jede Menge Displays

Laut den geleakten Bildern sind im Frontbereich des Taycan insgesamt fünf Displays untergebracht: Ein 16,8 Zoll großer, gebogener beziehungsweise geschwungener Screen befindet sich direkt im Sichtfeld des Fahrers und ersetzt die analoge Instrumententafel. Dort werden dem Lenker die wichtigsten Fahrdaten angezeigt. Auf den Bildern sind etwa die Fahrmodi abzulesen: Range, Normal, Sport, Sport Plus.

Im oberen Bereich der Mittelkonsole befindet sich ein 10,9 Zoll großer Touchscreen, der die Infotainment-Inhalte anzeigt und über den auch das Infotainmentsystem bedient wird.

Im unteren Bereich der Mittelkonsole ist ein weiterer 8,4 Zoll großer Touchscreen zu sehen. Auf den geleakten Bildern wird dort die Restreichweite angezeigt. Wahrscheinlich wird über diesen Touchscreen auch die Klimaanlage gesteuert.

Beifahrer bekommt eigenen Touchscreen

Direkt vor dem Beifahrer ist noch ein Screen angebracht. Über diesen können sich die Beifahrer Informationen anzeigen lassen oder das Infotainmentsystem steuern. Wird dieser Touchscreen gerade nicht verwendet, soll er sich auch abschalten lassen.

Darüber hinaus gibt es noch einen 5,9 Zoll großen Touchscreen, der sich am hinteren Ende der Mittelkonsole befindet und den Passagiere auf der Rückbank zur Steuerung der Klimaanlage dient.

Präsentation im Livestream

Vorgestellt wird der Porsche Taycan heute am 4. September um 15.00 Uhr. Porsche wird die Präsentation des Elektroautos live im Internet übertragen.