© Screenshot

Produkte
12/17/2019

Galaxy S11: Samsung bringt völlig neuartige Kamera

Immer mehr Details zur kommenden Flaggschiff-Generation von Samsung sickern durch.

Bereits Mitte Februar wird Samsung seine neuen Flaggschiff-Smartphones präsentieren. Mittlerweile sind zahlreiche Details zum kommenden Samsung Galaxy S11 durchgesickert. Nun legt der bekannte Leaker Ice Universe nach und veröffentlicht Spezifikationen der neuen S11-Kamera.

Demnach wird das Samsung Galaxy S11+ über eine 108 MP Kamera verfügen. Durch ein neuartiges Pixel-Binning sei es möglich, 9 Bildpunkte zu einem Pixel verschmelzen zu lassen, sodass am Ende ein 12 MP Bild entsteht. Die Pixelgröße gibt der Leaker mit 2,4 μm an.

Vorteile beim Nachtmodus

Vorteile sollen sich dadurch bei der Low-Light-Fotografie, also bei schlechten Lichtverhältnissen, ergeben. Gerade ein solider Nachtmodus könnte der Kamera der kommenden Samsung-Flaggschiffe einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz verleihen, wurde doch der Nachtmodus von Samsung-Smartphones in der Vergangenheit häufig bemängelt.

Zusätzlich zu den technischen Spezifikationen hat Ice Universe auch ein Bild vom Kamera-Setup auf einem Galaxy S11+ geteilt. Zu sehen sei die Ultraweitwinkellinse sowie die Hauptkamera und das Zoomobjektiv, schreibt der Leaker. Was sich hinter der verdeckten rechten Seite des Kamera-Setups befindet, sei noch unklar. Erwartet wird allerdings ein 3D ToF Tiefensensor sowie ein LED-Blitz.

Bildschirm und Prozessor

Abgesehen von der Kamera sollen die nächsten Samsung-Spitzenmodelle über einen 120 Hz Bildschirm verfügen. Als Prozessor soll ein Samsung Exynos 990 zum Einsatz kommen sowie 12 GB RAM und 5G-Kompatibilität.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.