© Microsoft / Screenshot

Produkte
06/30/2020

Gratis Microsoft-Tool rettet gelöschte Dateien unter Windows

Microsofts neues Programm Windows File Recovery kann in manchen Situationen praktisch sein.

Microsoft hat ein kleines, aber nützliches Kommandozeilen-Tool veröffentlicht, mit dem man gelöschte Dateien wieder herstellen kann. Dabei spielt es keine Rolle, ob man sie von der Festplatte, einem USB-Stick oder einer SD-Karte gelöscht hat. 

Wie immer bei derartiger Software, ist die Chance auf eine erfolgreiche Wiederherstellung höher, wenn man es sehr bald nach dem Datenverlust versucht. So steht die Chance gut, dass der entsprechende Teil im Speicher noch nicht überschrieben wurde.

Unterstützt werden verschiedene Dateitypen wie JPEG, PDF, PNG, MPEG, MP3 & MP4, ZIP und mehr. Bei den Dateisystemen sind NTFS, FAT, exFAT und ReFS.

Windows File Recovery ist kostenlos im Windows Store verfügbar.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.