© Yash Raj Chaudhary / @hereYashRaj

Produkte

Huawei P40 soll 120Hz-Display und riesigen Graphen-Akku haben

Kurz vor Ende des Jahres sickern neue Details zum kommenden Huawei-Handy P40 durch. Der chinesische Konzern dürfte für das Smartphone einiges in petto haben. Laut den neuesten Informationen soll das P40 mit einem 120Hz-OLED-Display mit 2K-Auflösung ausgestattet sein.

Bemerkenswert soll auch der Akku sein. So soll die Batterie durch den Einsatz von Graphen eine hohe Kapazität bei kompakter Größe aufweisen. Dem Leak zufolge hat der Akku 5500mAh, ist dabei allerdings knapp ein Drittel kleiner, als konventionelle Lithium-Ionen-Akkus. Voll geladen sein soll der Akku in 45 Minuten.

Waterfall-Display

Darüber hinaus soll das Handy mit einem Waterfall-Display sowie einer 64-Megapixel-Kamera ausgestattet sein. Neben der Hauptkamera gibt es eine Ultra-Weitwinkellinse, eine Tele- sowie eine Makro-Kamera. Auf der Vorderseite sollen sich nicht ein, sondern gleich zwei Löcher im Display für zwei Front-Kameras befinden.

Wie immer sind derartige Vorab-Infos mit Vorsicht zu genießen. Auch handelt es sich bei Yash Raj Chaudhary um einen relativ neuen Leaker. Zuletzt ist er aber in der Szene mit einigen korrekten Informationen aufgefallen.

Auch wenn diese Spezifikationen sehr attraktiv klingen, gibt es aller Wahrscheinlichkeit nach ein großes Problem mit dem Gerät. Wie schon das Mate 30, wird das Handy wohl ohne Google-Apps ausgeliefert werden. Hintergrund ist der Handelsstreit mit den USA, in dem sich immer noch keine Lösung abzeichnet.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!