© Ikea / Sonos

Produkte
03/15/2019

Ikea präsentiert im April smarte Sonos-Lautsprecher

Die Geräte sollen gleichzeitig als Lautsprecher sowie als Möbelstücke dienen. Darauf deutet ein bereits gezeigter Prototyp hin.

Bereits seit längerem ist bekannt, dass Ikea mit Sonos zusammenarbeitet bzw. entsprechende Produkte entwickelt. Nun wurde verkündet, dass die ersten "Symfonisk"-Lautsprecher im April offiziell vorgestellt werden. Stattfinden soll die Präsentation im Rahmen der Möbelmesse in Mailand, die am 9. April beginnt. Ein vorab veröffentlichtes Video deutet darauf hin, dass dort zumindest zwei verschiedene Lautsprecher gezeigt werden.  

Das besondere an den Produkten ist, dass sie gleichzeitig auch ein Möbelstück sind. So kann der eine Lautsprecher etwa als Regal genutzt werden. Ein entsprechender Prototyp wurde bereits im Juni 2018 gezeigt.

Preisfrage

Die Lautsprecher sollen mit sämtlichen Sonos-Produkten kompatibel sein und sich über die dazugehörige App steuern lassen. Zu der Preisgestaltung gibt es noch keine Details, es ist aber davon auszugehen, dass sie eher im Einsteigersegment liegen werden.

Gleichzeitig mit den Sonos-Lautsprechern werden auch smarte Vorhänge präsentiert.