© LG Display

Produkte

LG installiert transparente OLED-Displays in der U-Bahn

LG hat erstmals transparente Bildschirme in Zügen installiert. Diese sind in den U-Bahnen in Peking (Linie 6) und Shenzhen (Linie 10) zu finden.

Die OLED-Displays wurden auf den Fenstern der U-Bahn-Waggone montiert. Da sie transparent sind, können die Fahrgäste weiterhin durchschauen, gleichzeitig aber Informationen sehen. Dazu gehört der Fahrplan, Echzeitinformationen zu Störungen, Umsteigemöglichkeiten, Lifestyle-Nachrichten, Abflugzeiten des örtlichen Flughafens und der Wetterbericht.

LG will diese Displays künftig auch für andere Linien ausrollen. Dazu müsse man mit den Linienbetreibern zusammenarbeiten und Glasherstellern, um die optimalen Voraussetzungen für die transparenten Monitore zu schaffen. Ob auch europäische Öffibetreiber an den durchsichtigen U-Bahn-Displays interessiert sind, ist derzeit nicht bekannt.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Bald könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!