Virgin Galactic's first spaceflight

Highlight jedes Weltraum-Ausflugs: Der Blick auf das große Ganze

© EPA / VIRGIN GALACTIC / HANDOUT

Produkte
07/02/2020

NASAs Duft des Weltalls als Parfum verfügbar

Zum ersten Mal kann die breite Öffentlichkeit den NASA-Duft des Weltalls tragen.

Rauchig und bitter: Der Duft des Weltalls, der vor einem Jahrzehnt von NASA-Chemikern kreiiert wurde, ist nun als Parfum erhältlich. Herausgebracht wurde er vom Unternehmen Eau de Space, das das NASA-Rezept aufgegriffen hat. 

Ursprünglich sollten NASA-Astronauten einen Eindruck vom außerirdischen Duft erhalten können, bevor sie die Erde verlassen. Nun ist er für die breite Öffentlichkeit verfügbar.

"Stark und einzigartig"

In einem YouTube-Video erklärt der NASA-Astronaut Tony Antonelli, dass der Duft „stark und einzigartig“ und mit keinem Duft auf der Erde vergleichbar sei. Laut Eau de Space wird er von manchen auch mit einem „angebratenen Steak, Himbeeren und Rum“ in Vebindung gebracht, wie Engadget berichtet.

Das Unternehmen hat das Rezept "mit etwas Glück" und mithilfe des Freedom of Information Act (FOIA) in die Hände bekommen. FOIA ist ein Gesetz zur Informationsfreiheit. Genau genommen besagt es, dass jeder Mensch das Recht hat, Zugang zu Dokumenten von staatlichen Behörden, wie der NASA, zu erhalten.

Ein Fläschchen kostet über Kickstarter 29 Dollar. In die Massenproduktion soll der Duft nach der Kampagne aber nicht gehen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.