© Pininfarina

Produkte
03/04/2020

Pininfarina zeigt elektrisches Hypercar um 2,9 Millionen Dollar

Die Sonderedition des Hypercars Battista von Pininfarina ist schneller als ein Formel-1-Auto.

Der italienische Autohersteller hat zum 90-jährigen Jubiläum das Sondermodell "Anniversario" seines elektrischen Hypercars "Battista" herausgebracht. Mit 350 km/h schafft es eine Reichweite von ungefähr 500 Kilometer.

Die Aluminiumreifen sind bei der Sonderedition um rund zehn Kilogramm leichter – die hinteren sind mit 21 Zoll etwas größer als die vorderen. Das schafft eine bessere Aerodynamik, schreibt Engadget. Insgesamt zählt das Auto vier Motoren mit einer Leistung von jeweils 450 kW (hinten) und 250 kW (vorne). Dabei kommen 1.900 PS heraus. Damit schafft es das Hypercar in weniger als zwei Sekunden von Null auf 100 km/h.

Per Hand lackiert

Die Farbe wird per Hand aufgetragen, wofür die Karosserie drei Mal auseinander- und zusammengebaut werden muss. Der Anniversario kommt in einem „Furiosa“-Paket, bestehend aus einem neuen Frontsplitter, Seitenschwellern und Heckdiffusor aus Kohlefaser.

Von dieser Sonderedition gibt es allerdings nur fünf Stück. Der Preis beläuft sich auf 2,9 Millionen US-Dollar – das sind umgerechnet 2,6 Millionen Euro. Somit dürfte das Auto nur eine stark limitierte Zielgruppe erreichen.