Das iPhone 8 soll als Vorlage für das iPhone SE 2 dienen.

© Apple

Produkte
10/14/2019

Preis des iPhone SE 2 durchgesickert

Apple-Experte Ming-Chi Kuo sagt Preis, Design und Speicherkapazität des neuen iPhone SE voraus.

Der iPhone-Experte Ming-Chi Kuo äußerte erst vor wenigen Tagen einen möglichen Starttermin des iPhone SE im Frühjahr 2020. Es soll optisch Ähnlichkeiten zum iPhone 8 haben und mit wahlweise 64 oder 128 Gigabyte Speicherkapazität erscheinen. Nun berichtet 9to5mac auch über einen möglichen Preis.

Jener soll bei 399 US-Dollar starten. Das ist der gleiche Preis, mit dem die erste Ausführung des SE startete, in Österreich kam das Gerät damals für 489 Euro mit 16 Gigabyte Speicherkapazität auf den Markt. Damit wäre das SE 2 deutlich günstiger als das iPhone 8 und eine preisgünstige Alternative zu den teuren Modellen der neuen iPhone-11-Reihe.

Rot, Silber und Space Grau

Wie im iPhone 11 soll auch im SE 2 ein A13-Prozessor verbaut sein, allerdings nur mit 3 GB RAM. Das iPhone 11 hat 4 GB RAM, die Pro-Variante 6 GB. Das SE 2 soll in drei Farbvarianten angeboten werden: Rot, Silber und Space Grau.

Bereits bekannt ist, dass das Gerät eine Bildschirmdiagonale von 4,7 Zoll haben soll. Ming-Chi Kuo vermutet, dass Apple das neue Budget-Smartphone im ersten Quartal des kommenden Jahres vorstellen wird. Das erste iPhone SE ist Ende März 2016 vorgestellt worden und war wenige Wochen später auch verfügbar.