© REUTERS / WOLFGANG RATTAY

Produkte
09/10/2019

Preis von elektrischem Honda e veröffentlicht

Das kleine Elektroauto hat zwei Touchscreens im Innenraum und geht nun in Serie, wie Honda bekannt gab.

Auch Honda hat bei der Automesse IAA Neuigkeiten im Bereich Elektromobilität mit im Gepäck. So wurde der Preis des elektrischen Honda e verraten, der bereits in der Vergangenheit für Aufsehen gesorgt hat. Außerdem startet nun die Serienproduktion.

Das japanische Elektroauto wird demnach in Österreich in der Grundversion mit 100-kW-Motor 34.990 Euro kosten. Förderungen sind bei diesem Preis noch nicht berücksichtigt. Die Advanced-Variante mit 113-kW-Motor soll auf 37.990 Euro kommen.

Frankfurt hosts the international Motor Show (IAA)

Teurer als erwartet

Laut dem Autobauer haben im Vorfeld bereits 40.000 Käufer ihr potenzielles Interesse an dem Auto bekundet. Viele dürften jedoch von der Preispolitik etwas enttäuscht sein. So gab es noch im Sommer Gerüchte, wonach das Auto um weniger als die Hälfte verkauft werden soll. Die Reichweite des Autos beträgt 220 Kilometer. Innerhalb von 30 Minuten soll es von zehn auf 80 Prozent geladen werden können.

Im Inneren des Autos befinden sich zwei Touchscreens mit jeweils zwölf Zoll. Außerdem können die Funktionen durch einen integrierten Sprachassistenten gesteuert werden, wie heise berichtet. Das Signalwort lautet „OK Honda“.