Renderings des Samsung Galaxy S11

© 91mobiles / @OnLeaks

Produkte
12/01/2019

Samsung Galaxy S11 kommt mit neuartigem Sensor

Die nächste Generation des Samsung-Flaggschiffmodells soll ein Kamera-Upgrade und auch einen „Bright Night Sensor“ bringen.

Mitte Februar wird Samsung die Galaxy-S11-Reihe vorstellen. Die neuen Samsungs-Spitzenmodelle sollen vor allem mit stark verbesserten Kameras punkten. Geplant ist offenbar ein 5-Kamera-Modul. Neben einer 108 Megapixel-Primärkamera wird es unter anderem auch einen „Bright Night Sensor“ beinhalten, wie Gizmochina berichtet.

Auch für Videoaufnahmen

Einen solchen hat sich Samsung jedenfalls beim European Intellectual Property Office (EUIPO) als Wortmarke sichern lassen. Worum es sich dabei konkret handelt, geht aus dem Samsung-Eintrag bei der EU-Behörde nicht hervor. Vermutet wird, dass es sich um einen speziell für schlechte Lichtverhältnisse und Nachtaufnahmen entwickelten Sensor handelt, der auch für Videoaufnahmen geeignet sein soll.

Der Name ähnelt dem „Bright Night shot“-Modus, den Samsung bereits im Galaxy S10 und der Galaxy Note 10-Serie zum Einsatz bringt. Der Software-Lösung dürfte nun eine Hardware-Erweiterung folgen.

Über das Galaxy S11 gibt es bereits eine Reihe von Leaks, die auch schon in Renderings Niederschlag fanden. Samsung dürfte das S11 wieder im Vorfeld der Handy-Messe Mobile World Congress in Barcelona präsentieren, die von 24. bis 27. Februar über die Bühne gehen wird.