© Samsung

Produkte

Samsungs neue TV-Fernbedienung hat Akku und Solarzellen

Samsung will grüner werden. Deshalb wurde im Zuge der Elektronikmesse CES, die heuer nur virtuell stattfindet, eine neue Fernbedienung angekündigt.

Diese ist die neue Standard-Fernbedienung bei den 2021er-TV-Modellen. Sie hat einen Akku angebaut. Der wird entweder per USB oder durch Licht geladen.

Die Solarzellen befinden sich auf der Rückseite. Wird die Fernbedienung nicht benötigt, legt man sie einfach mit der Unterseite nach oben hin. Das Laden soll sowohl mit Sonnenlicht als auch Kunstlicht funktionieren.

Laut Samsung wird man mit dieser Maßnahme 99 Millionen AAA-Batterien in den nächsten7 Jahren einsparen. Außerdem wurden für das Gehäuse teilweise alte Plastikflaschen verwendet. 24 Prozent der 31 Gramm Plastik stammen aus recyceltem Material.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!