Produkte
03/19/2019

So könnte ein faltbares iPhone aussehen

Es gibt zahlreiche Hinweise auf ein faltbares iPhone. So stellen sich Grafik-Designer ein solches Gerät vor.

Nachdem im Februar am Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona einige Handy-Hersteller ihre faltbaren Smartphones vorgestellt beziehungsweise angeteasert haben, blicken Branchenbeobachter in Richtung Apple. Auch Apple-Mitgründer Steve Wozniak wünscht sich ein faltbares iPhone.

Einige Hinweise auf ein faltbares Apple-Phone hat es in der Vergangenheit bereits gegeben. So hat Apple etwa einen beheizbaren Bildschirm für ein faltbares Gerät patentieren lassen. Auch ein weiteres Patent deutet ein faltbares iPhone an. Analysten rechnen damit, dass Apple 2020 ein faltbares beziehungsweise biegbares iPhone vorstellen könnte.

Diese Gerüchte und Andeutungen haben einige Grafik-Designer auf den Plan gerufen. Sie zeigen in Konzeptvideos, wie sie sich ein faltbares iPhone vorstellen. Hier ein Beispiel Antonio De Rosa, der zahlreiche Bilder und animationen im Stil einer Apple-Präsentation angefertigt hat.

Wie ein flexibles iPhone am Ende aussehen wird, wird sich erst zeigen, wenn Tim Cook ein solche in die Höhe hält - sollte Apple überhaupt ein solches Gerät vorstellen.