Produkte
02.12.2018

So wird Samsungs faltbares Smartphone heißen

Ein Trademark verrät nun mit hoher Wahrscheinlichkeit, wie Samsung sein neues faltbares Handy nennen wird.

Dass faltbare Smartphones im kommenden Jahr zu den großen Trends der Branche zählen werden, gilt mittlerweile als gesichert. Großer Hersteller wie LG, Huawei und natürlich Samsung haben bereits entsprechende Geräte in den Startlöchern. Etwas eng könnte es aber bei den möglichen Namen für die Geräte werden.

Bei Samsung deutete zuerst alles eher in die Richtung, dass das Gerät Galaxy Flex oder Samsung Flex heißen soll. Ein Trademark, das in der Türkei eingereicht wurde, deutet nun aber auf einen anderen Namen hin: Demnach soll das Handy Galaxy Fold heißen. Eingereicht wurde die Marke unter der Kategorie 9, die Tablets und Smartphones umfasst.

Bleibt zu hoffen, dass die Konkurrenz noch genügend ähnlich originelle Namensideen in petto hat, sofern das Galaxy Fold tatsächlich unter diesem Namen erscheint. Samsung hat bei seiner Entwicklerkonferenz in San Francisco bereits einen Prototyp des faltbaren Handys gezeigt. Zuletzt wurde bekannt, dass das Gerät über 2200 Euro kosten soll.