Sony Xperia PRO-I Smartphone

© Sony

Produkte

Sony präsentiert Xperia Pro-I Smartphone mit 1-Zoll-Kamerasensor

Im Jänner hat Sony mit dem Xperia Pro ein 2500 Dollar teures Smartphone für professionelle Videoproduktionen vorgestellt. Nun folgt ein etwas weniger teures neues Smartphone-Modell für Profi-Fotografen. Herausragendstes Merkmal des Sony Xperia Pro-I ist eine 12-Megapixel-Hauptkamera, deren 1 Zoll großer Sensor von einem Sony-Kompaktkameramodell stammt und für das Smartphone optimiert wurde.

2,8 Mikrometer große Pixel

Der für sonstige Smartphone-Verhältnisse sehr große Sensor besitzt 2,8 Mikrometer große Pixel. Pro Pixel wird also relativ viel Licht eingefangen, was besonders bei schlechten Lichtbedingungen große Vorteile bringen sollte. Dazu gibt es noch zwei weitere Kameralinsen auf der Smartphone-Rückseite mit Weitwinkel- und Teleobjektiv. Um die Kameras standesgemäß zu bedienen gibt es auf der Seite des Smartphones einen zweistufigen Auslöserknopf.

Leistungsdaten

Die restlichen Leistungsdaten lesen sich ähnlich wie beim Sony Xperia 1 III, beschreibt GSM Arena. Es gibt einen 6,5 Zoll OLED mit 4K-Auflösung, einen Snapdragon 888 Prozessor mit 12 GB RAM, 512 GB Hauptspeicher, microSD-Schacht, 4500 mAh Akku, 30 Watt Schnellladen.

Sony Xperia PRO-I Smartphone

Sony Xperia PRO-I Smartphone

Ausstattung für Vlogger

Videos können in 4K mit bis zu 120 fps aufgenommen werden. Für Vlogger (Video-Blogger) gibt es als Accessoire einen 3,5 Zoll großen Zusatzmonitor mit Kontrollknöpfen. Das Teil wird per Blueooth mit dem Xperia Pro-I verbunden und stellt sicher, dass man sich selbst komfortabel mit der Hauptkamera filmen kann.

Preise

Das Sony Xperia Pro-I soll ab Dezember um 1799 Euro erhältlich sein. Der Vlog-Monitor soll 199 Euro kosten.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare