© Tesla__Mania

Produkte
12/30/2019

Unfall zeigt, wie stabil das Glasdach des Tesla Model 3 ist

Obwohl ein SUV auf dem Dach eines Tesla Model 3 gelandet ist, bleibt es intakt. Die Fahrerin ist unverletzt.

Der Elektroautohersteller Tesla arbeitet stets daran, seine Fahrzeuge sicherer zu machen. Dass dies nicht nur für die Software gilt, zeigt ein Unfallvideo, das von Tesla-Fan @Tesla_Mania auf Twitter geteilt wurde. Mehrere Fahrzeuge sind in dem Unfall im chinesischen Guangdong involviert, darunter ein Tesla Model 3.

Den Aufnahmen nach zu urteilen ist die Kollision an einer Kreuzung passiert. Das Model 3 wurde dabei seitlich von einem Sedan erfasst, wie Teslarati berichtet. Ein SUV landete zudem auf dem Glasdach des Model 3. Auch ein weiteres Auto soll involviert gewesen sein.

Fahrerin unverletzt

Trotz der enormen äußeren Beschädigung des Fahrzeugs soll die Tesla-Fahrerin unverletzt geblieben sein. Im Video sieht man, wie gelassen sie etwas aus dem Wagen holt. Das Glasdach scheint ebenfalls vollkommen intakt zu sein.

Laut der Non-Profit-Organisation Insurance Institute for Highway Safety (IIHS) ist das Tesla Model 3 der Top Safety Pick+ und bekommt damit die höchste Auszeichnung der Organisation in Sachen Sicherheit. Insbesondere das Dach hat bei den Tests mit seiner Stabilität beeindruckt.