© REUTERS / Kai Pfaffenbach

Produkte

Vergleichsportal: 5G-Tarife sind nutzlos und teuer

Obwohl es noch kein 5G-Netz in Österreich gibt, werben Mobilfunker bereits mit Tarifen, die die nächste Mobilfunkgeneration ermöglichen. Und diese Tarife sind beileibe keine Schnäppchen, wie das Online-Vergleichsportal durchblicker.at warnt.

"Die neuen 5G-Tarife sind bei gleichen Übertragungsraten teils mehr als doppelt so teuer als konventionelle Internet-Angebote", so durchblicker.at. Obendrein werde es in weiten Teilen Österreichs noch lange dauern, bis man 5G tatsächlich nutzen kann.

"Kein erkennbarer Nutzen"

"Für die Konsumentinnen und Konsumenten haben diese ersten 5G-Tarife vorerst keinen erkennbaren Nutzen. Für uns sind die Angebote aber eine Indikation, wohin sich die Internet-Preise in nächster Zeit entwickeln könnten. Und da lassen die ersten 5G-Angebote nichts Gutes erwarten", erklärte Reinhold Baudisch, Geschäftsführer von durchblicker.at, am Freitag in einer Aussendung.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!