© Screenshot/fullychargedshow

Produkte
08/09/2019

Video: Porsche Taycan beschleunigt 30 Mal von 0 auf 200 km/h

Stark, was der Taycan kann. Porsche hat YouTuber Jonny Smith eingeladen, das Elektro-Modell auf seine Leistung zu testen.

Porsche will mit seinem Taycan das erste voll elektrifizierte Auto mit wiederholbarer Leistung sein. Um zu beweisen, dass das dem deutschen Fahrzeughersteller auch gelungen ist, hat der er YouTuber Jonny Smith 30 Mal von 0 auf 200 km/h beschleunigen lassen.

Dauerhafte Leistung

Teslas Fahrzeugen entgegen soll der Taycan seine Leistung über lange Zeitperioden bewahren. Während Tesla in vielerlei Hinsichten im Bereich der Elektromobilität Vorreiter ist, verlieren seine Vehikel über eine längere Zeitspanne beim Beschleunigen an Kraft.

Bei Porsches Taycan soll das anders sein. Das Geheimnis für wiederholbare, gleichbleibende Leistung: ein robustes Flüssigkeitskühlungssystem für den Akku und Motor. Um allen Fans von Elektromobilität zu zeigen, wie gut der Taycan performt, hat Porsche YouTuber Jonny Smith, der den Channel Fully Charged verantwortet, eingeladen, den Prototyp auf einem Flugstreifen in Stuttgart 30 Mal zu starten. Hier ist das gesamte Video dazu.

2020 auf dem Markt

Smith sind die 30 Beschleunigungen bei gleichbleibender Kraft tatsächlich einwandfrei gelungen – das Auto hat in zehn Sekunden von 0 auf 200 km/h beschleunigt. Die Ladekapazität des Taycan beträgt allerdings nicht wie zuvor versprochen 350 kW, sondern nur 250 kW. Anfang 2020 soll er auf den Markt kommen.