© NASA

Produkte
11/11/2019

Video zeigt Tests mit neuem Mars-Rover der NASA

Das Fahrzeug wird auf der Erde für die harschen Bedingungen auf dem Roten Planeten vorbereitet.

Kommendes Jahr will die NASA ihren Rover Mars 2020 starten. Aktuell laufen die Entwicklungen des Fahrzeuges, das in Richtung des Roten Planeten fliegen soll, auf Hochtouren.

Zuletzt wurde der Rover weiter auf seine schwierigen Arbeitsbedingungen vorbereitet, wie in einem entsprechenden Video der NASA zu sehen ist.

In einer Vakkumkammer sollen Bedingungen geschaffen werden, wie sie auch auf dem Mars vorherrschen. Dazu zählt ein niedriger atmosphärischer Druck sowie eine äußerst niedrige Temperatur. Jene liegt auf der Marsoberfläche bei etwa minus 60 Grad Celsius. Im Winter kann der Wert sogar auf minus 125 Grad fallen.

Frühere Tests

Es war nicht der Aufenthalt in der Kammer für den Rover. Bereits zuvor kühlte man ihn dort auf extrem niedrige Temperaturen herunter. Außerdem wurde er mit Xenonlampen bestrahlt, um die Sonnenstrahlen zu simulieren. Insgesamt bereits acht Tage hat der Rover in der Kammer überstanden.

Ebenfalls 2020 wird der europäische Rover ExoMars der ESA in Richtung Mars aufbrechen. Er wurde zuletzt im Rahmen von Fallschirmtests auf die Landung vorbereitet. Auf dem Mars eintreffen sollen beide Rover im Jahr 2021.