© Screenshot/Daniel Powers/YouTube

Produkte
08/07/2019

Video zeigt versuchte Abgas-Attacke auf Tesla-Fahrer

Rußwolke gegen Tesla-Fahrer: Ein Model 3-Besitzer glaubt, Opfer eines Abgas-Angriffs geworden zu sein.

Bereits mehrere Male wurden Tesla-Fahrer von vermeintlichen Elektromobilitätsgegnern – und speziell von Pickup-Truck-Fahrern – angegriffen. Nun glaubt wieder ein Model 3-Fahrer zur Zielscheibe eines Antagonisten geworden zu sein, der mit einer massiven Rußwolke in die Offensive gegangen ist. Der Vorfall wurde, wie viele andere, von der Dashcam aufgezeichnet und das Video vom Fahrer auf YouTube gepostet.

Zwei Versuche

Die neuen Aufnahmen von Model 3-Besitzer Daniel Powers zeigen die Rußdecke, hinter der der Truck auch schnell wieder verschwindet. Laut Powers soll der anonyme Fahrer den Versuch aber zwei Mal gestartet haben.

Im Vergleich zu anderen Videos ist in diesem Fall jedoch nicht ganz eindeutig, ob tatsächlich ein Angriff hinter der Rußwolke steckt. Der Truck ist relativ weit entfernt und überhholt gleichzeitig ein anderes Auto, was ebenfalls die Erzeugung der Abgas-Wolke verursacht haben könnte. Laut Powers soll beim zweiten Versuch jedoch kein Auto vor dem Truck gewesen sein.

In manchen Videos lässt sich ein solcher Angriff aber kaum anzweifeln.