© Apple

Produkte
11/01/2019

Wie ihr das neue Apple TV+ schauen könnt

Apple hat seinen Videostreaming-Dienst Apple TV+ am Freitag in mehr als 100 Ländern gestartet.

Apple wird mit dem Start seines TV-Programms nun endgültig zum Netflix-Konkurrenten. Sieben Tage lang kann man sich ab sofort kostenlos das Angebot ansehen, danach kostet der Dienst 4,99 Euro pro Monat als Abonnement. Dieses startet nach den sieben Tagen automatisch, solltet ihr nicht wieder kündigen.

Käufer neuer Apple-Hardware (Apple TV, iPhone, iPad, iPod touch oder Mac) erhalten das erste Jahr einen Gratiszugang, der sich anschließend in ein kostenpflichtiges Abonnement verwandelt.

So könnt ihr Apple TV+ ausprobieren

Auf euren Apple-Geräten ist TV+ in der vorinstallierten TV-App integriert. Die TV-App gibt es auf iPhone, iPad, iPod touch, Apple TV auch auf dem Mac.
Wer Apple TV+ nutzen will, aber keine Apple-Hardware hat, kann das Angebot über seinen Browser ansehen. Dazu geht ihr auf tv.apple.com.

Wer lieber auf seinem TV-Gerät schaut, kann dies über seinen Amazon Fire-TV-Stick tun. Dort ist die TV-App von Apple bereits auf den ersten Geräten aufgetaucht.

Was ist zu sehen?

Zum Start von Apple TV+ fehlt ein Back-Katalog. Apple setzt auf eigene Inhalte statt auf populäre Serien oder Zugpferde aus der TV-Geschichte. Zum Start gibt es etwa „The Morning Show“ mit Hollywood-Stars Reese Witherspoon und Jennifer Aniston.

Weiters gibt es die Fantasy-Serie "See – Reich der Blinden“. Diese spielt in einer Zukunft, in der alle Menschen bedingt durch einen Virus blind sind – bis auf zwei Kinder. Die Serie stammt vom britischen Drehbuchautor Steven Knight.

Die Produktion der beiden Aushängeschilder The Morning Show und See soll jeweils mehrere Hundert Millionen Dollar gekostet haben.

Die Serien liegen neben der englischen Originalfassung auch in Synchronversionen vor, darunter Deutsch.