© Xiaomi

Produkte

Xiaomi Mi 10 Ultra vorgestellt: 120 Watt und 120x Hybrid-Zoom

Zu seinem 10. Geburtstag hat der chinesische Hersteller das Mi 10 Ultra vorgestellt. Die Jubiläumsversion seines Flaggschiff-Smartphones sticht durch eine Reihe von Spitzenspezifikationen hervor und wurde für seine Kamera bereits ausgezeichnet.

Xiaomi setzt beim Mi 10 Ultra auf eine vierfache Kamera und bewirbt diese mit einem 120-fachen Hybrid-Zoom. Dieser setzt auf die optische Vergrößerung der Teleobjektive sowie klassischem Digital-Zoom.

Das Kamera-Setup

Die Kamera setzt sich zusammen aus einer 48 MP (f/1,9) Hauptkamera, einem Teleobjektiv mit 48 MP (f/4,1) und einem 5-fachen optischen Zoom, einem weiteren Teleobjektiv mit 12 MP (f/2,0) und einem 2-fachen optischen Zoom sowie einer Weitwinkellinse mit 20 MP (f/2,2).

Bei Videos schafft die Kamera des Mi 10 Ultra 8K-Aufnahmen mit 24 fps und 4K-Aufnahmen mit bis zu 60 fps. Die Selfie-Kamera löst mit 20 MP (f/2,3) auf und versteckt sich in einem Kamera-Loch im Display.

Auf Platz 1 der besten Smartphone-Kameras

Die Kameraspezialisten von DxOMark haben die Kamera des Mi 10 Ultra bereits unter die Lupe genommen und sie mit der Bestnote von 130 Punkten ausgezeichnet. In der Rangliste der besten Smartphone-Kameras liegt nun das Xiaomi Mi 10 Ultra vor dem Huawei P40 Pro und dem Honor 30 Pro+.

Akku mit Rekord-Ladeleistung

Der Akku hat eine Kapazität von 4.500 mAh und kann mit der Rekord-Ladeleistung von bis zu 120 Watt geladen werden. Laut Xiaomi lässt sich das Handy damit von 0 auf 41 Prozent in nur 5 Minuten aufladen. In insgesamt 23 Minuten soll der Akku komplett geladen sein. Kabellos lässt sich das Mi 10 Ultra mit bis zu 50 Watt laden.

Display mit 120 Hz

Das OLED-Display des Mi 10 Ultra misst 6,67 Zoll und hat eine Refresh-Rate von 120 Hz. Angetrieben wird das Gerät von einem Snapdragon 865 und je nach Modell bis zu 16 GB RAM. Als interner Speicher stehen bis zu 512 GB zur Verfügung. Das Mi 10 Ultra ist außerdem 5G-fähig und mit Wifi 6 (WLAN 802.11ax) kompatibel.

Verfügbarkeit und Preis

Angeboten wird das Xiaomi Mi 10 Ultra derzeit nur in China. Dort kostet es zwischen umgerechnet rund 650 und 860 Euro. Xiaomi hat angeblich derzeit keine Pläne das Smartphone auch außerhalb von China anzubieten. Doch ein Xiaomi-Sprecher, man solle auf künftig Neuigkeiten gespannt sein.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!