Das Xiaomi Mi 9T - (Symbolbild)

© Thomas Prenner

Produkte
10/22/2019

Xiaomi Mi Mix 4 geleakt: Foto zeigt das kommende Smartphone

Noch im Oktober soll Xiaomi das Mi Mix 4 präsentieren. Das Design des Geräts soll bereits durchgesickert sein.

Eigentlich hätte Xiaomi das Mi Mix 4 bereits Ende September vorstellen sollen. Doch die Gerüchteküche lag falsch: Statt dem Mi Mix 4 hat der chinesische Technologiekonzern im September das Mi Mix Alpha vorgestellt, bei dem Vorder- und Rückseite aus einem Display bestehen.

Nun gehen Insider davon aus, dass das Mi Mix 4 noch im Oktober präsentiert werden soll. Konkret soll das neue Xiaomi-Handy am 24. Oktober vorgestellt werden.

Waterfall-Display und versteckte Frontkamera

Erst kürzlich ist ein Foto aufgetaucht, das das Mi Mix 4 zeigen soll. Demnach kommt das nächste Xiaomi-Handy mit einem so genannten Waterfall-Display, bei dem sich der Screen über die Ränder des Geräts zieht. Auffallend ist auch, dass das Mi Mix 4 weder einen Notch noch ein Kameraloch hat.

Wo sich die Selfie-Kamera versteckt ist auf dem durchgesickerten Bild nicht erkennbar. Möglich, dass Xiaomi den Slider-Mechanismus des Mi Mix 3 erneut verbaut. Wahrscheinlicher ist allerdings, dass die Frontkamera motorisiert aus dem Gehäuse ausfährt. Bei dem Mi 9T setzt Xiaomi bereits auf diese Technologie.

Technische Ausstattung

Die Hauptkamera könnte mit drei Linsen ausgestattet sein. Erwartet wird eine maximale Auflösung von 64 MP, wie beim Mi9 Pro 5G. Auch bei der Ladetechnik könnte sich das Mi Mix 4 an dem erst kürzlich veröffentlichten Smartphone orientieren. Demnach könnte der Akku des Geräts kabelgebunden mit 40 Watt geladen werden, kabellos mit 30 Watt. Davon abgesehen wird erwartet, dass das Mi Mix 4 mit einem Snapdragon 855+ und 8 GB RAM kommt.