© Erwin Filimon, Sternwarte Gahberg

Science

Riesige Feuerkugel über Österreich gesichtet

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag war am Nachthimmel eine große kosmische Feuerkugel zu sehen. Sie konnte in Süd- und Ostdeutschland, Norditalien, Tirol, Oberösterreich und Niederösterreich beobachtet werden. Das berichtet die International Meteor Organization (IMO).

Der sogenannte Bolide, der gegen 4:45 Uhr den Nachthimmel erhellte, ist ein besonders heller Meteor. Wie die Sternwarte Gahberg berichtet, wurde kurzzeitig die Landschaft durch das grünliche Licht der Feuerkugel erhellt. Er soll in mehrere Teile zerbrochen sein. Ob ein Bruchstück auf die Erdoberfläche geschlagen ist, ist noch unklar. 

Tauriden

Boliden sind derzeit besonders gut zu sehen. Nach den Meteorschauern, den Tauriden, am 11. und 12. November gibt es derzeit noch einige Wochen lang die Chance, ein solches Ereignis zu beobachten.

Alle aktuellen Neuigkeiten und Nachrichten zu Asteroiden, Meteoren und anderen Himmelsphänomenen lest ihr bei uns im Live-Ticker.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Bald könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!