© SpaceX

Science
07/04/2019

SpaceX-Video zeigt, wie Falcon-Heavy-Verkleidung auf Erde zurückfällt

Ein weiteres Element der Schwerlast-Rakete kehrte erfolgreich zur Erde zurück. Eine GoPro dokumentierte den langen Fall.

Die SpaceX-Mission am 24. Juni war in mehrerlei Hinsicht ein Erfolg. Die Falcon Heavy konnte alle 24 Satelliten und Objekte erfolgreich im Orbit absetzen und zumindest zwei der drei Trägerraketen landeten erfolgreich wieder auf der Erdoberfläche. Doch eine weitere Rückkehr wurde bislang übersehen: Auch die Nutzlastverkleidung der Falcon Heavy kehrte nahezu unversehrt zur Erde zurück. 

Eine Hälfte der Verkleidung wurde vom dafür konzipierten Boot „Ms. Tree“ gefangen. Dieses hat ein großes Netz gespannt, mit dem es die mit einem großen Fallschirm zu Boden gleitende Verkleidung auffängt. SpaceX veröffentlichte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ein Video, das den Fall der Verkleidung zur Erde zeigt. Die Aufnahmen wurden mithilfe einer speziell montierten GoPro gemacht. 

Besonders eindrucksvoll ist der Wiedereintritt in die Atmosphäre. Die Reibung verursacht Hitze, wodurch um das Hitzeschild Partikel aufgeheizt werden und diese einen blauen Schweif hinterher ziehen. Auch das Öffnen des Fallschirms ist im knapp eine Minute langen Video zu sehen. SpaceX-CEO Elon Musk veröffentlichte wenig später ein weiteres Video, das zeigt, wie die Verkleidung sanft auf dem Netz aufsetzt.

Durch die Wiederverwendung dieser Elemente kann SpaceX die Kosten für Raketenstarts erheblich reduzieren. Allein die Nutzlastverkleidung kostet Schätzungen zufolge sechs Millionen US-Dollar in der Produktion.